News > Aktuelles

Aachen, 21. November 2006

Deutsches Reiterkreuz in Gold für Klaus Pavel
FN bedankt sich bei ALRV-Präsident


Es ist die höchste Auszeichnung, die die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) zu vergeben hat. Mit dem Deutschen Reiterkreuz in Gold wurde gestern Abend Klaus Pavel, Präsident des Aachen-Laurensberger Rennvereins ausgezeichnet. Pavel wurde für die Ausrichtung der Weltmeisterschaften Aachen 2006 geehrt. "Diese Weltreiterspiele", so FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau, "waren nicht nur das bedeutendste und gelungenste Championat in der Geschichte des Pferdesports, sondern auch ein Meilenstein für den Pferdesport überhaupt." Pavel erhielt die Auszeichnung gestern Abend im Rahmen des Championatsballs in Warendorf.