News > Aktuelles

12. April 2011

Italien ist Partnerland des CHIO Aachen 2011
Festliche Einstimmung auf das Weltfest des Pferdesports in Berlin - Illustre Gäste sagen: „Benvenuta Italia“ – Vertrag mit airberlin verlängert

Knapp 90 Tage vor Beginn des Weltfests des Pferdesports, CHIO Aachen, haben die Organisatoren gemeinsam mit Gästen aus gesellschaftlichem Leben und Medien, Sport, Politik und Wirtschaft das diesjährige Partnerland Italien gefeiert. Im Berliner „Papà Pane di Sorrento“ hieß es am Montagabend „Benvenuta Italia“.

Neben Pizza, Pasta und Vino gab es auch Currywurst. Die Begründung hierfür gab`s von airberlin-CEO Joachim Hunold: Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft verlängerte jüngst den Sponsorvertrag mit dem CHIO Aachen und dazu wurde nun standesgemäß (air)Berliner Currywurst gereicht. „Die internationale Ausrichtung des Aachener Turniers passt hervorragend zu uns, schließlich steht 2011 bei airberlin alles unter dem Motto: 1.Wahl für weltweit fliegen“ sagte Hunold, zudem sei der diesjährige CHIO-Partner Italien eine wichtige Destination. So verdoppelt airberlin ab Mai 2011 die Flugfrequenzen zwischen Berlin und Rom, neue Strecken ab Düsseldorf sind Verona, Cagliari, Bari und Florenz. Insgesamt werden 14 italienische Flughäfen angeflogen.

„Der CHIO Aachen ist das offizielle Turnier der Bundesrepublik Deutschland, da liegt es nahe, mit diesem besonderen Abend in die Hauptstadt zu gehen“ begründete Michael Mronz, Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH, den Veranstaltungsort. Erstmalig gingen die CHIO-Organisatoren zur Vorstellung des Partnerlands nach Berlin. So waren es rund 150 geladene Premierengäste, die den italienischen Abend mit Live-Musik von „Appassionante“, den drei musikalischen Botschafterinnen von airberlin - feierten.

Italien ist das zehnte Partnerland des CHIO Aachen. Die italienischen Gäste sind umfangreich in das Rahmenprogramm eingebunden, und werden „la dolce vita“ mit nach Aachen bringen. Insbesondere die Eröffnungsfeier am Dienstag, 12. Juli, wird von „bella Italia“ geprägt sein. Die Veranstaltung wird ab 17 Uhr live im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen übertragen.

Das Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, wird bereits seit den frühen 20er Jahren auf dem traditionsreichen Gelände in Aachen ausgetragen. In diesem Jahr werden vom 8. bis zum 17. Juli wieder rund 350.000 Besucher in der alten Kaiserstadt erwartet. 300 Sportler aus mehr als 20 Nationen werden mit 500 Pferden in fünf Disziplinen um den Sieg kämpfen. Zahlreiche Veranstaltungen rund um die sportlichen Wettkämpfe haben den CHIO zu einem gesellschaftlich etablierten Event mit Relevanz über den Sport hinaus werden lassen.

Tickethotline: 0241-917-1111 oder direkt hier online bestellen